Salvatore Ferragamo

Edle Mode aus Italien

Der italienische Designer Salvatore Ferragamo ist Namensgeber für das heutige Unternehmen mit Sitz in Florenz. Ferragamos Design und Innovationskraft hat die (Schuh-)Mode zu seiner Zeit und auch noch bis heute stark beeinflusst.

Wenn man den Namen Salvatore Ferragamo hört, denkt man an den Chic der Hollywood-Welt der 20er Jahre. Ferragamo stammte aus Neapel und entwarf damals Schuhe für Schauspieler und Prominente wie z.B. Greta Garbo und Marlene Dietrich. Er schuf Designer-Schuhe, die neben dem außergewöhnlichen Design auch bequem sein sollten. Auch der Keilabsatz wurde 1936 von ihm kreiert. Zu seinen weltweit bekanntesten Kreationen gehörten wohl die Pumps für Marilyn Monroe mit 11 cm hohen Absätzen.

Nach seinem Tod im Jahr 1960 übernahm seine Frau und dann seine Tochter die Leitung des Unternehmens. Salvatore Ferragamo hinterließ 350 Patente. Das Label steht weiterhin für edle Mode, Schuhe, Luxustaschen und Accessoires und traditionelles, stilvolles Design. Und noch heute reißt sich Hollywood um die Designs aus Italien, die unter der aktuellen Führung von Graeme Blacks entworfen werden.



Alle Artikel von Salvatore Ferragamo

unsere topdesigner